Skip to content

Das Dach als Erinnerung

Die Wilde Kaiserin

Das Dach als Erinnerung

Die Wilde Kaiserin

Das Dach als Erinnerung

Die Wilde Kaiserin

Das Dach als Erinnerung

Umrahmt von den imposanten Gipfeln des Wilden Kaisers lockt der Hintersteiner See mit kristallklarem Wasser. Fest mit dem See verankert ist der Kiosk. Eine kleine Oase mit Geschichte.
FOTO: GPHOTO / Martin Guggenberger
Sattgrünes Gras und hohe Bäume ringsum. Ein sagenhafter Blick auf den idyllischen Hintersteiner See. Eine großzügige Terrasse. Und mittendrin der neue Kiosk von Hermann und Melanie Hollrieder. „Wir wollten unsere kleine Hütte auf den neuesten Stand bringen und mehr Arbeitsqualität für unsere Mitarbeiter schaffen.“ Schon in den vergangenen Jahren wurden diesbezüglich immer wieder einzelne Änderungen vorgenommen. Jetzt war es Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen und dem Altbestand Lebewohl zu sagen“, lacht Hermann jun. Wobei nicht der gesamte Kiosk erneuert wurde, ein Teil erinnert noch immer an den Sommer von 1963.

Aus alt mach neu

Damals, vor inzwischen 57 Jahren, fand der Kioskbetrieb am Hintersteiner See mitten in der Badesaison eine jähe Unterbrechung, als der Kiosk der Familie Hollrieder in der Nacht angezündet wurde. „Ich kenne die Geschichte aus den Erzählungen meines Vaters. Die Hütte war komplett abgebrannt. Da der Aufbau schnell gehen musste, setzten meine Großeltern den neuen Kiosk auf ein Stelzenfundament“, erzählt Hermann Hollrieder. Das Dach, das damals gebaut wurde, findet sich noch heute auf dem neu renovierten Kiosk. Das Innere wurde bei dem nun getätigten Umbau vergrößert. Aus dem vormals einzelnen Raum entstanden zwei Bereiche, wodurch nun erstmals der Verkauf und die Lebensmittelverarbeitung getrennt sind.
„Die Mitarbeiter haben viel mehr Platz und es ist dadurch jetzt auch möglich, in der Hochsaison mehr Leute zu beschäftigen.“ Eine zusätzliche Durchreiche gewährleistet kurze Wege. Der Außenbereich wurde im Zuge des Umbaus barrierefrei gestaltet. Eine enorme energietechnische Verbesserung brachte der Bau eines Kühlhauses, das die früher bis zu sechs Kühlschränke ersetzt. Geplant hat der Scheffauer seinen neuen Kiosk selbst. Umgesetzt wurden seine Ideen fast gänzlich von Unternehmen aus Scheffau und Söll.

Wir bedanken uns herzlich bei den ausführenden Firmen.

Kontakt
Strandbad Hintersteiner See
Hinterstein 17
A – 6351 Scheffau
T 05358 8113
M baernstatt@aon.at
W www.baernstatt.at

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print