Skip to content

Regionale Bands im Altholzflair

Die Wilde Kaiserin

Regionale Bands im Altholzflair

Die Wilde Kaiserin

Regionale Bands im Altholzflair

Die Wilde Kaiserin

Regionale Bands im Altholzflair

Neue Generation, neue Optik. Mit der Übernahme des s´Austria hat Mario Rott das gesamte Lokal neu gestaltet. Modern-rustikale Gemütlichkeit als Rahmen für heiße live Rhythmen und den genussvollen Schluck Kaffee.
Viel Altholz war die Vorgabe von Mario Rott an den Architekten bei der Planung des neuen s’Austria. Das Ergebnis: eine überraschende Mischung aus Tiroler Style, Steinwänden und -säulen sowie Lichtinszenierungen für den coolen, extravaganten Touch. Farbharmonie und der reduzierte Einsatz verschiedener Materialien prägen das umgebaute Söller Pub.
FOTO: GPHOTO/Martin Guggenberger

AUS ZWEI MACH EINS

1981 wurde das im Erdgeschoss des Söller Hotel Austria liegende Lokal s’Austria eröffnet. In den vergangenen Jahren wurde immer wieder etwas umgebaut. Als Mario Rott nun in dritter Generation das In-Lokal übernahm, setzte er auf einen Komplettumbau. „Ich wollte neu durchstarten und meinen Stil sowie meine Vorstellungen einbringen. Keine halben Sachen, sondern ein Gesamtkonzept, das war mir wichtig.“

»Altholz war mir wichtig, gleichzeitig sollte aber kein Almhüttenstyle entstehen.«

Mario Rott, s'Austria Söll

Dazu wurde praktisch alles herausgerissen und sogar die Innenaufteilung geändert. Die Wand zum früheren Billardraum musste weichen, um einen offenen, gemütlichen Bereich zu schaffen. Einzelne Highlights aus dem ursprünglichen s’Austria sind in Erinnerung an früher geblieben, wenn auch in veränderter Form. Darunter auch der Lieblingsplatz von Mario, ein in die Bar übergehender Tisch. Ein zentraler Punkt im Lokal ist nach wie vor die Live-Musik. Fast jeden Tag spielt während der Wintersaison eine Band in dem Söller Lokal und auch der heurige Sommer ist musikalisch geprägt. „Noch sind die Termine und Bands nicht fixiert. Auf unserer Facebookseite informieren wir aber über alle Programmpunkte, sobald sie feststehen.“

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print