Skip to content

Gemeinsam, kreativ & flexibel

Die Wilde Kaiserin

Gemeinsam, kreativ & flexibel

Die Wilde Kaiserin

Gemeinsam, kreativ & flexibel

Die Wilde Kaiserin

Gemeinsam, kreativ & flexibel

Und plötzlich war alles anders. Die Lifte standen still, die Gäste waren nach Hause gefahren und für die Einheimischen hieß es: einigeln. Doch die vergangenen Wochen zeigten uns auch, was alles in uns steckt und, dass Zusammenhalten zählt. In der wohl schwierigsten Zeit, die Tirols Tourismus bisher erlebt hat, liefen in der Wilden Kaiserregion alle gemeinsam zur Höchstform auf.
FOTO: TVB Wilder Kaiser/Mathäus Gartner
Seien es die zahlreichen GastgeberInnen, die über alle Kanäle den Kontakt zu ihren langjährigen Gästen gesucht und gepflegt haben, die UrlaubsberaterInnen des Tourismusverbandes die anstatt Ausflugstipps plötzlich digitale Bastelanleitungen für Zuhause mit den Wilder Kaiser Fans geteilt haben oder die Geschäftsführung des TVB, die sogleich Maßnahmen wie »Umbuchungsgarantie «, »Durchführungsgarantie« oder auch das »Glücksgeschenk« aus dem Boden gestampft hat. Kreativität, Flexibilität und eben der großartige Zusammenhalt am Wilden Kaiser hat all das erst möglich gemacht. Eingebettet waren all diese Aktionen in die Kampagne unter dem Motto »#innaherferne«, die das Marketingteam des Tourismusverbandes bereits in der ersten Woche der Quarantäne aufgesetzt und seither tatkräftig umgesetzt hat. Dabei ging es nicht nur um den digitalen Austausch mit den Wilder Kaiser Fans, es wurden etwa auch Postkarten mit Sehnsuchtsmotiven und Ausmalposter an unsere Stammgäste geschickt – und sorgten für begeisterte Reaktionen bei den EmpfängerInnen. Dass gleichzeitig auch noch der Relaunch der Website www.wilderkaiser.info über die Bühne ging und die Website seit Mitte Mai in neuem Glanz erstrahlt, freut die Verantwortlichen ganz besonders. Durch all diese Maßnahmen und das Miteinander sind wir jetzt, wo Herbergen und Grenzen wieder offen sind, bereit für einen wunderbaren Sommer mit unseren Familien, KollegInnen, Gästen und allen, die die Region in vollen Zügen mit uns genießen wollen. Dafür wollen wir noch einmal ein großes »Danke« an alle richten, die das möglich machen

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Share

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print