Ein Weg aus dem Personalmangel

Die Personalsuche ist aktuell eine der großen Herausforderungen im Tourismus. Der Tourismus verband Wilder Kaiser will deshalb dem Mitarbeitermangel der heimischen Betriebe mit einem Recruitingcoach und einer Jobplattform entgegenwirken.
»Die Branche wächst und mit ihr der Be- darf an Fachkräften. Dadurch steigt der zeitliche und finanzielle Aufwand für Personalsuche von Jahr zu Jahr. Hier über den TVB Ressourcen zu bündeln kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein«, bringt es der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Wilder Kaiser Lukas Krösslhuber auf den Punkt. Deshalb hat sich der Verband dazu entschieden, sich aktiv dieses Themas anzunehmen. Seit Sommer 2018 gibt es das StaffProgramm, ein kostenloses und auf die Arbeits- und Freizeiten abgestimmtes Aktivprogramm für Mitarbeiter. Im darauffolgenden Herbst setzte man mit dem »Club der attraktivsten Arbeitgeber« einen weite- ren Schritt, 15 Unternehmer definieren gemeinsam ihre Arbeitgeberrolle neu. »Benefits sind nicht alles. Mitarbeiter sind dann motiviert und loyal, wenn die Arbeits- und Führungskultur im Betrieb passt«, sagt Katie Tropper, Projektmana- gerin des Clubs der attraktivsten Arbeit- geber. »Genau das ist es, woran wir im Club im Austausch hart arbeiten. «

»Der Arbeitsmarkt hat sich zu einem Bewerbermarkt geändert. Es macht Sinn, hier Ressourcen zu bündeln und Kompetenz bei den Arbeitgebern aufzubauen. Das ist meine Aufgabe.«

Max Prodinger

Recruitingcoach TVB Wilder Kaiser

MOTTO: HIER WILL ICH ARBEITEN

Den zwei Säulen Mitarbeiterbenefits und Arbeitgeberattraktivität fügt der TVB nun eine dritte hinzu – die Mitarbeitersuche und findung. »Wir wollen unsere Mitglieder aktiv bei der Personalsuche unterstützen. In Max Prodinger haben wir einen Partner gefunden, der unsere Mitglieder kostenlos beraten und auch Recruitingaufgaben für sie übernehmen kann«, erklärt Lukas. »Ich bin sozusagen die helfende Hand im Recruiting«, ergänzt Max. »Ich weiß, über welche Kanäle man am schnellsten und 

günstigsten Bewerber findet und was Arbeitnehmern in einer Stellenausschreibung wichtig ist.« Mit seiner Hilfe sollen Gastgeber, Gastronomen und Personen im Handel, aber auch in Skischulen und Bergbahnen bei der Personalsuche effizienter werden. »hoteljob.tirol ist mein exklusives Jobportal für die Region mit Schnittstellen zu über hundert anderen Jobportalen. Mit Unterstützung des TVBs wird das die neue ›Deskline der Mitarbeitersuche‹ «, schließt Max ab.

Text: Alexandra Embacher
Foto: GPhoto/Martin Guggenberger

 

Ähnlicher Beitrag