Weinempfehlung

Weißburgunder Weingut Cell

Zu neuem Leben erweckt

»Meine Weinempfehlung ist der Weißburgunder aus dem Burgenländer Weingut Ceel«, beginnt Christoph Hochfilzer aus dem gleichnamigen Hotel seine Empfehlung. »Diese Rebsorte ist ein wunderbarer Speisenbegleiter und passt perfekt zum Sommer. Perfekt ist der Weißburgunder zu Fischgerichten oder leichten Grillgerichten.« Aromen von Williamsbirnen, kandierten Limetten und etwas Mandel lassen den Wein mit wenig Säure schmecken. »Ceel ist ein sehr junges Weingut, das es erst seit rund neun Jahren gibt«, fährt Christoph fort, der den Sommelier Österreich absolvierte. Seit 2010 kehren Markus Fischl, Martin Kern und Franz Raith mit ihren Weinen zurück zu den Wurzeln, mit letzterem arbeitete der Ellmauer zusammen in einer Wiener Weinbar. Die Philosophie der Burgenländer spiegelt sich nicht nur in dem Weißburgunder wider, auch im Namen des Guts bezieht man sich auf die Vergangenheit. »Ceel ist der alte, römische Name für Rust.«

Ähnlicher Beitrag